4 Gedanken zu “17-SEP-2017 Kart

    • Ja das Wetter war nicht wirklich auf unserer Seite, um die 10 Grad… So bleibt nur die fotografisch-sportliche Einstellung dazu: Dabei sein ist alles, und mit dem Regen fetzige Bilder machen, welche das Zusammenspiel von Sauwetter und den Boliden halbwegs dokumentieren 😉

    • Stimmt, wobei die Geschwindigkeiten sich bei Regen wie beim normalen Auto genauso reduzieren. Das sieht man am Betrachten nicht. Bei trockenen Wetter wäre es halb so „äk’schn“reich obwohl schneller gefahren wird 🙂 Aber was tut man nicht alles, bei so einem Schlechtwetter …

mit der bitte um eine wortspende. ;-) ich werde diese schnellstmöglichst frei schalten, danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s