calimero lebt!


sensation!

zuerst sah ich dieses flugzeug, machte eine aufnahme davon, und minuten später, zwei dumpfe geräusche in meinem garten! ich staunte nicht schlecht: ein eisklumpen machte durch den aufprall zwei löcher in meine wiese – und in diesem eisklumpen steckte dieses kleine schwarze lebewesen darin! eingefroren!

ich erkannte sofort dieses küken – schnell machte ich mich mit wiederbelebungsversuchen an die arbeit, um calimero zu retten. all mein wissen der modernen kryonik versuchte ich hier einfließen zu lassen – naja seht selbst:

doch ich musste einen besseren ausweg suchen und finden!

ich soll ausrichten: es geht ihm sehr gut, es hat ihn sehr gefreut, dass er wieder aufgetaucht, d.h. eigentlich aufgetaut ist. er ist glücklich und dankbar, ach ja, noch einen gruß von ihm: die signation seiner besten fernsehshow:

Advertisements

24 Gedanken zu “calimero lebt!

  1. Der Bursche erinnert mich immer an eine Situation auf der Fähre nach Finnland. An Bord teilweise griechische Seeleute. Da kommt mir morgens einer entgegen und sagt „calimera“. Ich nur: „Falsch, der Bursche heißt Calimero“. Der hat ziemlich blöd geschaut 😉 Später hab ich erst erfahren, dass Calimera so viel wie Guten Morgen heißt 😉

  2. Hab ich laut gelacht -klasse gemacht, Du bist ja ein absolut kreativer Kopf 🙂 Natürlich kenne ich Calimero auch, ich hatte als Kind mal einen Schlüsselanhänger, den hab ich wirklich geliebt und sehr geweint, als ich ihn verlor ! Calimero for ever, yeah 😉
    Danke für die nette Bildergeschichte, es hat mich sehr unterhalten. Auch gebe ich 100 von 100 Punkten für die viele Arbeit !

    • tja, wie das leben so spielt – aber viel arbeit kann ich nicht sagen, es war eher stressig denn das eis veränderte sich durch kryonische aggregat zustände sehr schnell – ein halber tag verging da wie im flug! aber es stimmt, der gedanke war schon lange da: „was wäre, wenn calimero plötzlich vom himmel fiele?“ – so hab ich mich sehr gut vorbereiten können 【ツ】

      • Was der Mensch sich manchmal aber auch zusammen denkt! Aber wenn so etwas Schönes dabei heraus kommt, ist es die reine Freude. GLG von der Pauline:-D♥

    • die versuchs anordnung bzw. versuchsreihe war natürlich unter „druck“ – so etwas passiert ja nicht alle tage ; – )
      es gibt zwar einen „auftau“ – modus an meiner mikrowelle – gibt aber foto-technisch wenig her (türe zu mit diesen loch-gitter) – und am wichtigsten: „man gibt doch keine (lebenden) tiere in die mikro!“ ٩(͡๏̯͡๏)۶

  3. Bis ich das breite Grinsen, das Du mit Deinem Beitrag in mein Gesicht gewuppt hast, wieder zurück geschraubt habe, dürfte es Nacht sein! ;o))

    Eine tolle Bildergeschichte! Du bist auch so einer, der nicht aufgibt, wenn er sich was in den Kopf gesetzt hat, was?! *g

mit der bitte um eine wortspende. ;-) ich werde diese schnellstmöglichst frei schalten, danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s