laaerberger weinstöcke


es summt und brummt – & weintrauben sind auch schon deutlich erkennbar!

Advertisements

15 Gedanken zu “laaerberger weinstöcke

    • seit jahrhunderten? na dann solltest du / solltet ihr das nachholen, für die nächsten 100 jahre… 😉
      – wieso, ist es soviel dass er einen wein daraus machen kann? *grins*

      • Den Weinstock an sich, den krieg ich nicht mal mehr auf ein Bild drauf, der ist riesig und sicher 50 Jahr alt.
        Wird nicht geschnitten oder sonstwie „bearbeitet“. Der darf wachsen wie und wann er will und in welche Richtung er mag.
        Zufällig mag er an zwei Seiten in meinen Garten wachsen,..und man glaubt es nicht wieviel Trauben da drauf sind, wenn die alle werden könnte ich Wein machen.
        Es wird aber wohl eher auf Gelee und Saft alkoholfrei rauslaufen.
        Sind ganz kleine, ganz dunkle Trauben, wenn sie fertig sind, und ziemlich sauer, wenn nicht sehr viel Sonne noch kommt.
        Na jetzt hab ich dich zugetextet gggg, das wolltest du wohl gar nicht alles wissen.

      • doch, ist recht interessant.
        einen rund 50jährigen weinstock habe ich zwar noch nie bewusst gesehen, möglicherweise bin ich aber schon an einem vorbeimarschiert ohne es zu ahnen…. 😉

      • Du ich weiß es nicht wie alt er ist, aber das hat der Nachbar geschätzt,..kein Weinstockkenner ggggg.
        Vielleicht such ichmal meine rote Katz, der treibt sich da immer rum und dann schieß ich unauffällig ein Foto.
        Die Trauben hab ich gestern fotografiert, die rüberwachsen, aber noch nirgendwo verbloggt.

        Sicher hast schon einen gesehen, nur nicht bewußt.
        Nein ich glaube in Weingärten kommen die mit einem bestimmten Alter raus.

  1. Hihihi…da hängt ja ein Käferchen und ein MarienKÄFERchen dran…..der heutige TAG verheißt dir**GLÜCK**,so wünsche ich dir einen schönen MonTAG…HERZlichste GRÜßE sendet dir ANDREA:))

mit der bitte um eine wortspende. ;-) ich werde diese schnellstmöglichst frei schalten, danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s