bubenspiele


zur erklärung:

bubenspiele unter zwei freunden… zusammen sind wir beide rund achzig jahre alt, wahlberechtigt, nehmen am öffentlichen straßenverkehr teil, sind berufstätig und zahlen ordnungsgemäß unsere steuern. letzten samstag nachmittag war es wieder soweit.

wir pflegen zweierlei relikte in dieser zeit, „das kind im manne“ (forscher drang) und ein noch viel älteres: „den jagdinstinkt“ aus der steinzeit. es gibt wissenschafter in weissen kitteln die behaupten, dass „männer“ mit ihren jagdinstinkt die welt in ihren drei dimensionen sehr bewusst leben. egal ob einparken mit einem fremden pkw, oder anderes. beim einparken möchte ich festhalten, dass ich hier nicht das klischee des „besseren“ einparkens gegenüber der frauen meine, – nein, ich denke mehr an die unverfrorenheit, die heldenhaftigkeit des mannes, fast jede parklücke als „seine“ parklücke zu betrachten (jagen), und diese mit seinem „besten“ stück auf vier rädern zu füllen.
die qualität oder die geschwindigkeit dieser herausforderung kann durchaus getoppt werden, von unseren weiblichen pkw lenkerinnen. ich meine hier eher die gefühle vor dem einparken… angstverachtend wie jener steinzeit jäger, der das weite (in drei dimensionen) sucht, wenn er wieder einmal vor einem säbelzahntiger flüchtet. – oder waren es doch pfeil und bogen? oder der speer? hm… wie war das? 🙂 –  egal.

kurzum:
in diesen (neu)zeiten wie diesen, legt >>mann<< sich unter umständen ein hobby an, welches die steinzeit nicht ersetzt, aber einiges davon abdeckt: „kind sein“ und „3d-uga-uga“.

ich weiss auch, dass dieser artikel der bubenspiele den meisten mädchen hier maximal ein müdes lächeln und gähnen verursachen wird. so werd ich mich trotzdem trauen, die ergebnisse der letzten samstags ausfahrt mit ferngsteuerten autos zu posten!

vier räder, die ein paar kilo hochtechnologie tragen, elektromotoren die das gerät so beschleunigen, dass das männliche stammhirn und dessen hypothalamus so richtig massiert werden. von dort werden endorphine ohne ende ausgeschüttet, jede andere (gewinn)ausschüttung würde vor neid erblassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

13 Gedanken zu “bubenspiele

  1. Eh cool, ein Freund von mir auch in eurem biblischen Alter hat ferngesteuerte Flugzeuge. …. mir ist das also nicht fremd.
    Das mit dem müden Lächeln stimmt allerdings gggg

  2. Die Mädels werden vielleicht müde lächeln, aber die Omma, die Dir hier schreibt, würde sich wünschen in ECHT in diesen Karren sitzen zu können!!! Dabei fällt mir ein, in so einem „Auto“ in echt habe ich noch gar nicht gesessen! Das muß nachgeholt werden. Viel Spaß weiterhin bei Euren „Bubenspielen“. LG bayernpauline 😀

    • liebe bayernpauline, wie schön dass es doch interessierte omma’s gibt! solche autos gibt es in der tat in echt, heissen „monstertruck“ – und in such maschinen deines vertrauens kann frau sich informieren, textlich wie bildlich 🙂 😀 viel spass!

      • Das weiß die Omma auch, dass das Monstertrucks sind, Omma stand schon mehrfach sabbernd davor! Das nächste Mal mache ich aber Ernst und steige ein und dann schicke ich Dir Fotos davon! 😉

mit der bitte um eine wortspende. ;-) ich werde diese schnellstmöglichst frei schalten, danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s